UniHD

A75: Prostatakarzinom

Histologie

  • Organdiagnose: Prostata
  • Teils kribriform, teils kleintubulär wachsendes Adenokarzinom.
  • Das Grading der Prostatakarzinome erfolgt nach Gleason, und basiert auf dem Drüsenmuster.

Kurspräparat

Epidemiologie
Das Prostatakarzinom ist ab dem 70. Lebensjahr der häufigste maligne Tumor bei Männern.

Klinik
Das Karzinom zeigt ein langsames, klinisch stummes Wachstum. “Frühsymptome” sind häufig Rückenschmerzen aufgrund ossärer Metastasierung in die Lendenwirbelsäule. Es steht ein Screening (PSA-Bestimmung) zur Verfügung.

Diagnostik

  • Labor: PSA-Bestimmung und Verlaufskontrolle
  • DRU
  • TRUS
  • Biopsie
  • MRT

Therapie

  • Active Surveillance bei sehr kleinen Tumoren
  • RPE ggf mit LND
  • adjuvante Strahlentherapie
  • Brachytherapie
  • Hormontherapie

Zum Weiterlesen
Prostatakarzinom

Bearbeiter: Peter Sinn
Letzte Änderung: 5.03.2017
INF224

  6.3 Epitheliale Tumoren  

Bilder

82-H

Abb. 686: Teils kribriform, teils kleintubulär wachsendes Adenokarzinom mit Aufhebung der regulären Drüsenstrukturen


82-H

Abb. 687: Aufgehobene Drüsenstrukturen mit Verlust der Basalzellschicht.

6 Neoplasien - Skript

6.3 Epitheliale Tumoren - Weitere Kurspräparate