UniHD

Muskelerkrankungen


20: Neurogene Muskelatrophie

test  

Der Muskel stammt von einer 40-jährigen Patientin mit ALS

Morphologie
Paraffinschnitt HE: Die rund und- oder angulär-atrophische Muskelfasern kommen solitär oder in Gruppen angeordnet vor. Im Endstadium der Atrophie erkennt man nur noch die geschrumpften Zellkerne innerhalb der Zellmembran (“pyknotisc…

... Details zu diesem Präparat

21a: Muskeldystrophie

test  

Morphologie
Unter einem dystrophischen Gewebssyndrom versteht man die myopathische Veränderung der Muskelfasern mit Ausbildung von Faserabrundungen und Kalibervariationen, dem Auftreten von binnenständigen Kernen, Nekrosen und Regeneratfasern sowie eine deutliche Vermehrung des endomysialen Binde- u…

... Details zu diesem Präparat

Bearbeiter: David Reuss