UniHD

Z073: Chronische Gingivitis

Definition
Chronische Entzündung des Zahnfleischs mit Vernarbung.

Pathophysiologie und Klinik

Auslösende Faktoren:

  • Plaquebakterien wegen insuffizienter Mundhygiene,
  • Zahnstein aus sialogenem Kalziumkarbonat am Zahnhals,
  • lokales Mikrotrauma wegen überstehender Zahnfüllung.

Die Entzündungsreaktion betrifft das marginale Zahnfleisch (marginale Gingivitis), es kann zu Spontan-/Kontaktblutung (Zahnfleischbluten) wegen Hyperämie kommen. Bei Entzündungspersistenz atrophiert lokal die Gingiva (Zahnfleischschwund) und es bildet sich eine Zahnfleischtasche mit Parodontitis.

Histologie
Morphologie: Plattenepitheliale Schleimhaut mit subepithelialer Fibrose und chronischer Entzündung.

Kurspräparat

Bearbeiter: Brigitte Maag
Letzte Änderung: 5.03.2017
zahn

  7.1 Entzündungen  

7.1 Entzündungen - Weitere Kurspräparate